Mariazell

Mariazell ist seit über 850 Jahren einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte Mitteleuropas und Anziehungspunkt für jährlich tausende Pilger aus allen Richtungen Europas.

Die Basilika dominiert das Ortsbild von Mariazell. Die Besucher sind stets aufs Neue fasziniert von der Ausstrahlung des imposanten Bauwerkes.

Der Hauptplatz, dem sich die ältesten Häuser der Stadt befinden ist gleichzeitig das touristische Zentrum des Ortes. Wo im Sommer zahlreichen „Schanigärten“ zum Verweilen in der Sonne einladen.

Weitere Informationen und Tipps für Ihren Besuch in Mariazell geben wir Ihnen jederzeit gerne persönlich.

www.mariazell.at


Natur pur auf schmaler Spur

Fahren Sie mit der berühmtesten Schmalspurbahn Österreichs.

Die Mariazellerbahn führt über 85 km von der Landeshauptstadt St. Pölten quer durch das Alpenvorland zu dem bekannten Wallfahrtsort Mariazell. Sie trifft auf ihrem Weg von St. Pölten nach Mariazell auf vier Flußtäler und überwindet dabei drei Wasserscheiden, wobei der höchste Punkt der Strecke im Gösingtunnel bei 892m liegt.